Support-Formular

Support-Formular
Ich bin erreichbar:

von

  • 08:00
  • 09:00
  • 10:00
  • 11:00
  • 13:00
  • 14:00
  • 15:00
  • 16:00

bis

  • 09:00
  • 10:00
  • 11:00
  • 13:00
  • 14:00
  • 15:00
  • 16:00
  • 17:00

Wochentag

  • Montag
  • Dienstag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag

Gerne kümmern wir uns um Ihr Supportanliegen. Der Stundenansatz für Supportleistungen beträgt CHF 250.00 (exkl. MWST), unsere Aufwände berechnen wir im Aufwand.

Bei Interesse für eine Supportvereinbarung zu Sonderkonditionen, wenden Sie sich gerne an mail@himmelblau.ch.

Ihr Support-Team

Zurück zur Übersicht
  • Die Disney-Methode

    Eine faire Chance für jede neue Idee.

    Ein Unternehmen das sich nicht entwickelt ist früher oder später dem Untergang geweiht. Dabei sprechen wir nicht zwingend von Wachstum. Entwicklung kann auch z.B. heissen: "Wie schaffen wir es, dass sich der Kunde bei uns aufgehoben fühlt?" Hmm... einfache Frage, nicht?

    Es gibt viele Methoden um erfolgreiche Antworten auf diese Fragen zu erhalten. Alle haben eines Gemeinsam: Es werden verschiedene Ansätze, Ideen, gesammelt, um sie später auszuwerten. Walt Disney hatte dafür ein spezielles Vorgehen und davon will ich euch etwas mehr erzählen.

    Disney hatte soviel Platz in seinem Büro, dass er drei Stühle nebeneinander stellen konnte. Der erste Stuhl war für den "Träumer", der zweite Stuhl für den "Realist" und der dritte Stuhl für den "Kritiker". Disney teilte somit seine Ideen in klare Phasen ein. Dabei denkt der "Träumer" stets positiv. Der "Realist" konzentriert sich auf Fragen, die noch geklärt werden müssen: Was kostet uns die Idee? Wie sieht das Vorgehen aus? Und dann ist da noch der "Kritiker" der prüft, ob die Idee Gefahren beinhaltet. Damit wir uns richtig verstehen: Kritik heisst nicht eine Idee kaputt zu reden, sondern eher eine Bedrohung zu erkennen.

    Mit dem jeweiligen Platzwechsel, nehmen Sie bewusst Ihren Platz und die dazugehörende Rolle ein. Damit werden unbewusste Einwände vermieden die oft bei Diskussionen durcheinander gewirbelt hereinkommen. In der Gruppe nehmen dann alle auf dem gleichen Stuhl platz (...Sie wissen was ich meine).

    Oft werden frische Ideen aus rein persönlichem Empfinden im Keim erstickt. Durch die Disney-Methode kann es nicht passieren, dass jemand eine Idee präsentiert, welche innert Minuten weggeblasen wird. Alle argumentieren jeweils aus dem gleichen Blickwinkel heraus. So entsteht ein neutrales Ergebnis, das gemeinsam entwickelt wurde.

    Falls Ihr Büro zu klein ist... wir haben hier im Himmelblau genügend Raum um mit Ihnen und Ihrem Team die Disney-Methode zu testen. Unsere Idee ist es, einfach anzurufen: 034 420 16 16.

     

     

    Autor: Patrick Schiess 
    Quellen: Robert B. Dilts
    Bild: Shutterstock